English
 
www.wlh-fuerth.de > Studierende > Infos rund ums Studieren > Tipps zur Finanzierung

Tipps zur Finanzierung

Viele verschiedene Organisationen fördern junge Begabte. Doch Stipendien sind nicht ausschließlich für Hochbegabte. Neben der Begabung überzeugen oft auch andere Voraussetzungen wie beispielsweise gesellschaftliches Engagement. Eine Recherche lohnt sich allemal. Stipendiengeber sind meist Kirchen, Parteien, Firmen oder Gewerkschaften. Aber es gibt auch studienfach- oder ortsbezogene Stipendiengeber.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Finanzierungsmöglichkeiten zum Download.

Wilhelm-Löhe-Stipendium

Dem christlichen Geist Wilhelm Löhes entsprechend werden mit einem monatlichen Betrag, dessen Höhe in der Ausschreibung bekannt gemacht wird, Studierende oder Studienanfänger an der WLH gefördert aufgrund von besonderen persönlichen und familiären Umstände, die die wirtschaftliche Lage beeinträchtigen.  Soziales Engagement in Kirche und Gesellschaft sowie ein zu erwartender erfolgreicher Studienabschluss sind weitere Förderkriterien. Eine Vergabe erfolgt gemäß der Richtlinien der WLH für die Vergabe des Wilhelm Löhe Stipendiums.

Hier finden Sie die Richtlinien zum Wilhelm-Löhe-Stipendium.

Das Deutschlandstipendium

Gefördert werden mit monatlich 300 € kirchlich oder gesellschaftlich engagierte Studierende oder Studienanfänger an der WLH, deren Werdegang herausragende Leistungen erwarten lassen. Es handelt sich um eine Begabtenförderung. Je nach Umfang der Unterstützung durch private Förderer und nach Zahl der an der WLH eingeschriebenen Studierenden erhöht sich die Anzahl der Deutschlandstipendien an der WLH. Eine Vergabe erfolgt einmal jährlich gemäß der Richtlinien der WLH für die Vergabe von Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms der Bundesregierung (Deutschlandstipendium).

Hier finden Sie das Antragsformular und

die geltenden Richtlinien zum Deutschlandstipendium.

Förderstipendien auf der Grundlage von Stipendienfonds

Gefördert werden entweder mit einem einmaligen oder monatlichen Betrag, der auch als Büchergeld gewährt werden kann, kirchlich oder gesellschaftlich engagierte Studierende oder Studienanfänger an der WLH, deren Werdegang herausragende Leistungen erwarten lassen.  Eine Ausschreibung und Vergabe sowie die Art des Stipendiums sind abhängig von der durch private Spender bereitgestellten Fördersumme. Die Vergabe erfolgt gemäß der Richtlinien der WLH für die Vergabe von Förderstipendien auf der Grundlage von Stipendienfonds.

Hier finden Sie die Richtlinien zu den Förderstipendien.

Stipendienportal myStipendium.de

Das Portal www.mystipendium.de hilft Schüler/innen, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach Stipendien. Erstmalig in Deutschland werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 1.600 Fördereinträgen jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Stipendien, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten, über eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Bafög

Als Student einer staatlich anerkannten Hochschule können Sie finanzielle Unterstützung des Staates nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz beantragen. Sofern Sie die Fördervoraussetzungen erfüllen erhalten Sie einen individuell zugewiesenen monatlichen Förderbeitrag. Die BAföG-Leistungen entsprechen zur Hälfte einem nicht zurückzuzahlenden Zuschuss und zur Hälfte einem zinslosen Darlehen. Fünf Jahre nach Ablauf der Regelstudienzeit zahlen Sie somit die Hälfte des Gesamtförderbeitrages in monatlichen Raten zinslos zurück.

Die Leistungen nach dem BAföG müssen schriftlich auf den dafür vorgesehenen Formblättern beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung beantragt werden. Die Formblätter sind bei allen Ämtern für Ausbildungsförderung erhältlich oder können online unter http://www.das-neue-bafoeg.de/ eingesehen, ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Für Studierende der Wilhelm Löhe Hochschule ist das BAFöG-Amt des Studentenwerkes Erlangen-Nürnberg zuständig. Bitte richten Sie Ihren Antrag an die Hauptgeschäftsstelle in Erlangen:

Amt für Ausbildungsförderung
Hofmannstraße 27
91052 Erlangen

Tel.: (0 91 31) 89 17-0

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag: 08.30-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr
Dienstag und Freitag: 08.30-12.00 Uhr

Online finden Sie das Bafög-Amt hier:
http://www.studentenwerk.uni-erlangen.de/bafoeg/de/index.shtml

Studienkredit

Einige Kreditinstitute bieten für Studenten zinsgünstige Darlehen zu gesonderten Konditionen an. Als bundesweit agierende Institute können die KfW-Förderbank, die Deutsche Bank, die Dresdner Bank und die Deutsche Kreditbank genannt werden.

Hinweis: im KfW Online-Antragsformular suchen Sie bitte unter „Loehe Hochschule Wilhelm“ sowie „Fuerth“, dann finden Sie die WLH leichter.

Ein besonderes Angebot der Studienfinanzierung bietet zudem das Unternehmen „Deutsche Bildung“. Im Gegensatz zu einem klassischen Studienkredit ist die Rückzahlung an das zukünftige Gehalt gekoppelt und nicht an einen Zinssatz. Berufseinsteiger zahlen einen zu Beginn individuell festgelegten Prozentsatz ihres Bruttoeinkommens an den Studienfonds zurück. Im Extremfall der dauerhaften Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit wird die Rückzahlung ganz erlassen. www.deutsche-bildung.de

Links zu Stipendien- und Förderprogrammen

Hier finden Sie weitere Links zu Stipendien- und Förderprogrammen:

www.stipendiensuche.de

www.e-fellows.de

www.studieren-in-bayern.de

www.privathochschulen.net

www.mawista.com/stipendium/

www.bmbf.de/de/das-aufstiegsstipendium-882.html

https://www.eurocentres.com/de/sprachreise/stipendium-für-orientierungslose

Antworten auf die Fragen „Wie finde ich ein für mich passendes Stipendium? Welche (über-)regionalen und fachlichen Förderprogramme gibt es? Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?“ erhalten Sie im pdf "Gefördertes Lernen" von www.fernstudium-direkt.de

https://www.fernstudium-direkt.de/tipps-ratgeber/gefoerdertes-lernen-grosse-stipendium-dossier

Das Unternehmen Veyo Care vergibt Stipendien sowohl an Medizinstudenten als auch an Studierende des Gesundheitsmanagements. Weitere Infos

login