www.wlh-fuerth.de > Hochschule > Hochschulgremien

Hochschulrat

Der Hochschulrat der WLH hat sich im Juni 2015 konstituiert und besteht aus acht Mitgliedern, vier davon externe Mitglieder. Zum Vorsitzenden des Hochschulrates wurde Dr. Markus Horneber gewählt.

Der Hochschulrat berät die Hochschulleitung in allen Fragen des Hochschulbetriebes und beschließt u. a. über die Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen.Der Hochschulrat wählt den Präsidenten der WLH.

 

Externe Mitglieder (vom Senat der WLH auf Vorschlag des Trägers berufen):

Dr. Markus Horneber

Vorstandsvorsitzender  von AGAPLESION
Frau Evi KurzJournalistin und Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreis Fürth e. V.
Prof. Dr. h. c. Herbert RebscherVorsitzender der DAK-Gesundheit
Prof. Dr.  Erich ReinhardtVorsitzender des Vorstandes Medical Valley EMN

 

Interne Mitglieder (vom Senat der WLH bestellt):

Prof. Dr. Dr. Elmar NassProfessur Wirtschafts- und Sozialethik
Prof. Dr. Stefanie RichterProfessur Gesundheitswissenschaften
Prof. Dr. Clemens WerkmeisterProfessur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Peter JaenschWissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut IDC
Tina Böhmländer (ständiger Gast, ohne Stimmrecht)Studentische Vertreterin, Mitglied des Senats

Senat

Nach Konstituierung des vorläufigen Senats im Januar 2015 wurde im Juni 2016 der erste ordentliche Senat konstituiert (Wahlperiode 3 Jahre). Folgende Mitglieder sind vertreten:

Prof. Dr. Clemens Werkmeister, Vorsitzender des SenatsProfessur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Prof. Dr. Dr. Elmar NassProfessur für Wirtschafts- und Sozialethik
Prof. Dr. Carl Heese Professur für Sozialpädagogik
Prof. Dr. Florian MeierProfessur für Management und Information im Gesundheitswesen
Prof. Dr. Clifford SellProfessur für Innovations- und Veränderungsmanagement
Peter JaenschWissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut IDC
Stephanie SchmitzStudierendenservice, Vertreterin der nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter
Tina Böhmländer Studentische Vertreterin im Senat
Prof. Dr. Stefanie RichterGleichstellungsbeauftragte

Der Senat beschließt über alle für die WLH zu erlassenen Vorschriften, insbesondere Prüfungs- und Studienordnungen. Er beschließt über Vorschläge für die Errichtung und Aufhebung von Studiengängen, die dann in den Hochschulrat weitergeleitet werden. Die Hochschulleitung ist als ständiger Gast zu den Sitzungen des Senates eingeladen.

Mitwirkung der Studierenden

Die Studierenden wirken durch den Senatsvertreter sowie die Studierendensprecher an der Willensbildung der WLH mit:

Tina Böhmländer Studentische Vertreterin im Senat
Andreas GöpplStudentenvertretung
Philipp Gugler-SchneiderStudentenvertretung
Marc HoffmannStudentenvertretung
Stefanie KieslStudentenvertretung
Kristin SchleicherStudentenvertretung
Julia SchneiderStudentenvertretung

Gleichstellungsbeauftragte

Die Hochschulleitung bestellt im Einvernehmen mit dem Senat eine Gleichstellungsbeauftragte. Diese hat das Recht an den Sitzungen aller Gremien und Kommissionen mit beratender Stimme teilzunehmen. 

Prof. Dr. Stefanie RichterProfessur für Gesundheitswissenschaften
login