www.wlh-fuerth.de > Hochschule > Hochschulleitung > Kanzlerin

Kanzlerin: Dr. Sabine König

Die Geschäftsführung hat Dr. Sabine König mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 die Position als Kanzlerin an der Wilhelm Löhe Hochschule übertragen. Sie löst damit Dr. Rainer Beyer ab.

An der WLH erwarten Frau Dr. König spannende Aufgaben: "Nach dem erfolgreichen Start steht der weitere Ausbau der Hochschule im Fokus. Die WLH als eine der führenden Hochschulen im Gesundheits- und Pflegemanagement zu etablieren, ist Ansporn und Herausforderung zugleich."
Die Steigerung des Bekanntheitsgrades der WLH, ein noch besseres Angebot für die Studenten sowie der damit einhergehende Ausbau der Infrastruktur sind wesentliche Bausteine ihrer zukünftigen Arbeit. Besonders angetan ist die neue Kanzlerin vom Campus der WLH im Fürther Südstadtpark.

Dr. Sabine König studierte Physik in Karlsruhe und Dublin und promovierte an der TU München. Nach weiteren Stationen am CNRS in Frankreich, bei McKinsey & Company und bei der Fraunhofer-Gesellschaft unterstützte sie von 2003 bis 2014 den Aufbau des Max-Planck-Instituts für die Physik des Lichts in Erlangen. Als Institutsbevollmächtigte war sie Referentin des Direktoriums und Leiterin des nichtwissenschaftlichen Bereichs. 

Als Kanzlerin vertritt Dr. König die WLH zusammen mit dem Präsidenten nach innen und außen.

login

Kanzlerin

Dr. Sabine König

E-Mail: kanzler@wlh-fuerth.de