www.wlh-fuerth.de > Hochschule > Hochschulleitung > Gründungspräsident

Gründungspräsident
der Wilhelm Löhe Hochschule:
Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender

Am 25.02.2015 verlor die WLH ihren Gründungspräsidenten, den renommierten deutschen Gesundheitsökonomen Prof. Peter Oberender.

Oberender studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und München. Er promovierte an der Universität Marburg, wo er 1980 ebenfalls habilitierte. Kurz darauf war er Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie an der Universität Bayreuth,  den er auch nach mehreren ehrenvollen Rufen an andere Universitäten bis 2007 innehatte. Er war Direktor der "Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie" an der Universität Bayreuth, Direktor des "Instituts für angewandte Gesundheitsökonomie" (IaG) sowie Mitinhaber und Seniorpartner der Unternehmensberatung "Oberender & Partner".

Prof. Oberender war nicht nur Gründungspräsident der WLH, sondern Impulsgeber, akademischer Motivator und letztendlich eine der Seelen unserer jungen Hochschule. Für Prof. Oberender bedeutete der Begriff „akademischer Lehrer“ immer mehr als nur eine formale Beschreibung eines Professorenstandes, sondern mit und für junge Menschen zu arbeiten. Der Austausch mit Studierenden, sie zu ermutigen, eigene, auch unbequeme Wege zu gehen und vor allem Positionen sowohl in der Wissenschaft als auch in der Gesellschaft zu beziehen war sein Anliegen und bleibt sein Auftrag für alle Lehrenden an der Wilhelm Löhe Hochschule. Prof. Oberender war Forscher mit einem Drang, Dinge zu gestalten, im Bewusstsein, dass Wissenschaft die Aufgabe hat, Gesellschaft mit zu bauen. Als liberaler Ökonom und tief verwurzelt in einem christlichen Menschbild hat er viele ermuntert, akademisch tätig zu werden, ermuntert auch für eigene Überzeugungen einzustehen. Freiheitlichkeit war für ihn Folge der Christlichkeit. Den akademischen Austausch, den akademischen Streit, in dem Sinne, andere Meinungen wertzuschätzen und sich mit Ihnen auseinanderzusetzen, wenn sie gut begründet waren, war ein Ausdruck seines Anspruchs an eine Hochschule. Damit schaffte er ein Klima der wissenschaftlichen Weite und eine inspirierende Streitkultur. Ohne ihn wäre die bisherige Entwicklung der Wilhelm Löhe Hochschule so nicht möglich gewesen.

Die Hochschulleitung wird die WLH im Sinne Prof. Oberenders weiterführen.

login

Gründungspräsident

Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Oberender