Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Das Wilhelm Löhe Institut für Ethik der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (WLE)

Das Wilhelm Löhe Institut für Ethik der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (WLE)

Wir sind das Ethikinstitut der WLH, genauer: das Wilhelm Löhe Institut für Ethik in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, oder kurz: WLE. Wir sind der Ort für alle, die Fragen zur Gestaltung von Sozialordnung und Gesundheitswesen mit Werten begründen wollen. Hierzu bietet das WLE Plattformen zur öffentlichen Diskussion (etwa im Ethik-Blog), zur Vorstellung kreativer Ideen (Wettbewerbe und Tagungen für Schüler und Studierende), zu wissenschaftlichem Austausch (eigene Schriftenreihe und Publikationen) und dabei immer auch zu kreativer Streitkultur konkurrierender ethischer Positionen.

Wir thematisieren:

  • das Verständnis von menschlichem Leben, von Lebensqualität, Gesundheit und Tod mit entsprechenden Folgen für juristische wie moralische Ansprüche und Pflichten,
  • konkrete Orientierungshilfen für Dilemmasituationen zwischen Lebensschutz, Lebensqualität und angemessener Medikation,
  • die Finanzierung und gerechte Allokation von Versorgungs- und Pflegeleistungen sowie Distributionsentscheidungen,
  • menschengerechte Pflege angesichts demographischer Verschiebungen,
  • Forschungs- und Forscherethos etwa in den Bereichen Gesundheitstechnik und Pharmaindustrie,
  • Führungsethos und Unternehmenskultur von Trägern und Anbietern oder
  • die Zukunftsfähigkeit wertegebundener Anbieter auf dem Gesundheits- und Sozialmarkt in pluralistischer Gesellschaft.

Wir vertreten ein einladendes christliches Profil: Das ist für uns eine dialogische Einladung auch an andere Ethiken, die sich auf der Grundlage ihrer Begründung von Menschenwürde den wesentlichen sozialethischen Herausforderungen stellen. Die Gesundheits- und Sozialwirtschaft stehen dabei für uns im Mittelpunkt, ebenso ihre gesellschaftlichen Kontexte.

Wir arbeiten zusammen mit  der Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik. Dieser ist ein eingetragener Verein zur Förderung von Forschung und Lehre in den Wirtschaftswissenschaften auf der Grundlage einer Ethik, die auf dem biblischen Welt- und Menschenbild beruht.

Ansprechpartner

Elmar Nass
Prof. Dr. Dr. Elmar Nass
+49 (0)9 11 / 76 60 69 - 24

Spannende Thesen und Beiträge zu ethischen Themen finden Sie auf unserem Ethikblog

Download