Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Professur Management und Information im Gesundheitswesen

Die Professur vertritt an der WLH die Fachrichtung Management im Gesundheitswesen mit besonderem Schwerpunkt auf der Verwendung von Informationen zur zielgerichteten Steuerung von Unternehmen im Gesundheitssektor.

Studierende, die Managementpositionen übernehmen möchten, sollen befähigt werden, Prozesse in Unternehmen abzubilden, zu analysieren und zu optimieren. Praxisrelevante Applikationen stehen dabei im Fokus, um ein breites und fundiertes Instrumentarium an die Hand zu bekommen, das nicht nur theoretische sondern auch operative Anwendungen zulässt.

Darüber hinaus soll vermittelt werden, wie objektive Entscheidungen auf Basis von Unternehmensdaten möglich sind. Dafür soll ein Verständnis vermittelt werden, wie Daten im Unternehmen sinnvoll genutzt werden können und wie diese aufbereitet werden müssen, um die Informationen für eine systematische Steuerung einzusetzen. Zudem werden Methoden erarbeitet, um eine Positionierung im Markt vorzunehmen und strategische Entscheidungen so in einen größeren Kontext einzubetten und optimal treffen zu können.

Ziel ist es, Menschen so auszubilden, dass sie befähigt werden, in Managementpositionen souverän zu agieren und ein Unternehmen mit methodischer Sicherheit und fundiertem Fachwissen effizient und effektiv zu führen.

Inhaber der Professur: Prof. Dr. Florian Meier

Neue Publikationen

  • Meier F, Bauer K, Schöpke T, Schöffski O (2017)
    Erlösquellen einer Notaufnahme,
    in: Moecke H, Lackner CK, Dormann H, Gries A (Hrsg.) Das ZNA-Buch, Berlin, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 
  • Meier F, Bauer K, Schöffski O (2017)
    ZNA als Cost-Center,
    in: Moecke H, Lackner CK, Dormann H, Gries A (Hrsg.) Das ZNA-Buch, Berlin, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
  • Bauer K, Brachmann M, Meier F, Schöffski O (2017)
    Interne Abrechnungsmodelle der ZNA,
    in: Moecke H, Lackner CK, Dormann H, Gries A (Hrsg.) Das ZNA-Buch, Berlin, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft

Lehrveranstaltungen

  • Gesundheitsmanagement
  • Strategisches Management
  • Prozessmanagement
  • Medizintechnik
  • Sozialsysteme im internationalen Vergleich

Ausgewählte Publikationen

Monographien und Herausgeberschaft

  • Meier F (2014)
    Versorgungsforschung im Kontext aktueller Herausforderungen. Nürnberg
  • Bondarenko J, Meier F, Schöffski O, Sussman J (2011)
    Personalized-Medicine-Report 2011. Nürnberg

Aufsätze in Zeitschriften mit Reviewverfahren

  • Stingl JC, Kaumanns KL, Claus K, Lehmann M, Kastenmüller K, Bleckwenn M, Hartmann G, Steffens M, Wirtz D, Leuchs AK, Benda N, Meier F, Schöffski O, Holdenrieder S, Coch C, Weckbecker K (2016)
    Individualized versus standardized risk assessment in patients at high risk for adverse drug reactions (IDrug) - study protocol for a pragmatic randomized controlled trial.
    in: BMC Family Practice, 17(1), 49
  • Pohl-Dernick K, Meier F, Maas R, Schöffski O, Emmert M (2016)
    Potentially inappropriate medication in the elderly in Germany: an economic appraisal of the PRISCUS list,
    in: BMC Health Services Research, DOI: 10.1186/s12913-016-1366-x
  • Kolominsky-Rabas P, Kriza C, Djanatliev A, Meier F, Uffenorde S, Radeleff J, Baumgärtel P, Leb I, Sedlmayr M, Gaiser S, Adamson P (2016)
    Health economic impact of a pulmonary artery pressure sensor for heart failure telemonitoring: a dynamic simulation,
    in: Telemedicine and e-Health, [akzeptiert]
  • Meier F, Bauer K, Schöffski O, Schöpke T, Dormann H (2016)
    Zur Ökonomie ambulanter Notaufnahmepatienten,
    in: Notfall und Rettungsmedizin, 19(1), S. 33-40
  • Ruile G, Djanatliev A, Kriza C, Meier F, Leb I, Kalender W A, Kolominsky-Rabas P (2015)
    Screening for breast cancer with Breast-CT in a ProHTA simulation,
    in: Journal of Comparative Effectiveness Research, 4(6), S. 553-567
  • Emmert M, Halling F, Meier F (2015)
    Evaluations of Dentists on a German Physician Rating Website: An Analysis of the Ratings,
    in: Journal of Medical Internet Research, 17(1), e15
  • Meier F, Maas R, Sonst A, Patapovas A, Müller F, Plank-Kiegele B, Pfistermeister B, Schöffski O, Bürkle Th, Dormann H (2015)
    Adverse drug events in emergency department admissions - an analysis of direct costs,
    in: Pharmacoepidemiology and Drug Safety, 24(2), S. 176-186
  • Emmert M, Meier F, Heider A-K, Dürr C, Sander U (2014)
    What do patients say about their physicians? An analysis of 3,000 narrative comments posted on a German physician rating website,
    in: Health Policy, 118(1), S. 66-73
  • Greve Y, Geier F, Popp S, Bertsch T, Singler K, Meier F, Smolarsky A, Mang H, Müller C, Christ M (2014)
    Prävalenz und prognostische Bedeutung von Beinahe-Synkope und Synkope: Prospektive Erhebung von 395 Fällen in einer Notaufnahme (SPEED-Studie),
    in: Deutsches Ärzteblatt, 111(12), S. 197-204
  • Emmert M, Meier F, Pisch F, Sander U (2013)
    Physician Choice Making and Characteristics Associated With Using Physician-Rating Websites: Cross-Sectional Study,
    in: Journal of Medical Internet Research, 15(8), e187
  • Emmert M, Meier F (2013)
    An Analysis of Online Evaluations on a Physician Rating Website: Evidence From a German Public Reporting Instrument,
    in: Journal of Medical Internet Research, 15(8), e157
  • Treudler R, Meier F, Schöffski O, Simon J-C (2012)
    Abbildung der stationären allergologischen Expositionstestungen im deutschen DRG-System,
    in: Allergologie, 35(9), S. 480-483
  • Treudler R, Meier F, Schöffski O, Simon J-C (2012)
    Has the DRG system impacted on inpatient allergy care in university dermatology departments in Germany?,
    in: Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft, 10 (11), S. 808-812
  • Meier F, Kontekakis A, Schöffski O (2012)
    Bewertung der Einsparpotenziale in der Arzneimitteltherapie durch Dosisanpassung an die Polymorphismen im Cytochrom P450,
    in: Pharmacoeconomics - German Research Articles, 10(2), S. 69-85
  • Meier F, Schöffski O, Schmidtke J (2012)
    Public-Private Partnership as a Solution for Integrating Genetic Services into Health Care of Countries with Low and Middle Incomes,
    in: Journal of Community Genetics, 4(3), S. 309-320
  • Esslinger A S, Meier F, Roller-Wirnsberger R, Heppner HJ (2011)
    Einstellungen zur altersabhängigen Rationierung: Eine länderübergreifende Analyse,
    in: Wiener klinische Wochenschrift, 123(13-14), S. 422-431
  • Meier F, Schöffski O, Neundörfer B, Heuß D (2010)
    §116b SGB V – Chancen-Risiken-Analyse einer neuromuskulären Spezialambulanz,
    in: Aktuelle Neurologie, 37(9), S. 467-473
  • Manow M-L, Paulsen N, Rybczynski M, Mir T, Bernhardt A, Treede H, Ohm G, Fuisting B, Rehder U, Meier F, Vogler M, Meinertz T, Overlack K, von Kodolitsch Y (2010)
    Analyse der Erlössituation bei der ambulanten Behandlung nach § 116 b SGB V am Beispiel des Marfan-Syndroms,
    in: Medizinische Klinik, 105(8), S. 529-537
  • Esslinger A S, Meier F, Heppner HJ (2009)
    Altersbedingte Rationierung im Gesundheitswesen,
    in: Geriatrie Journal, 1/09, S. 3333-33343      

Buchbeiträge

  • Fuhrmann F, Müller H-A, Meier F (2011)
    Durch Software Assisted Medicine (SAM) Leitlinien zum Leben erwecken,
    in: Amelung V E, Eble S, Hildebrandt H (Hrsg.) Innovatives Versorgungsmanagement - Neue Versorgungsformen auf dem Prüfstand, Berlin, MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Florian Meier
Prof. Dr. Florian Meier
+49 (0)9 11 / 72 30 15-14
Merkurstr. 21, 2. OG