Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Student Hochschule WLH Wilhelm Löhe Hochschule Fürth

aus dem Hochschulleben

Gesundheitslotse geht nach Hessen – Kooperation mit Marienschule in Limburg unterzeichnet

Ab Herbst 2019 sollen in Limburg/Lahn Gesundheitslotsinnen und Gesundheitslotsen vor Ort ausgebildet werden. In Beisein des Bundesgesundheitsministers, Jens Spahn, wurde der Startschuss für die Kooperation der Wilhelm Löhe Hochschule und der Marienschule Limburg/Lahn gelegt. Ziel ist das Interessenten am Standort Limburg das Kompetenzprofil Gesundheitslotse/Gesundheitslotsin, nämlich schnittstellenübergreifend und an konkreten Bedarfssituationen von Klienten und Klientinnen strukturiert informieren und beraten zu können, lernen können.

WLH-Präsident, Prof. Dr. Reinhard Meier-Walser, und die Leiterin der Marienschule, Priv. Doz. Dr. Henrike Zilling zeichnet sich zufrieden hier gemeinsam als werteorientierte Bildungseinrichtungen in eine Kooperation zu gehen. Bundesminister Jens Spahn hob die Bedeutung von Bildungsinitiativen im Gesundheitswesen hervor. „Wir brauchen in allen Bereichen des Gesundheitswesens mehr Fachkräfte", so das Plädoyer des Ministers. Die Idee für das gemeinsame Projekt wurde vom Landtagsabgeordneten Joachim Veyhelmann initiiert, um eine vergleichbare Gesundheitsausbildung auch in Limburg zu ermöglichen. Das Projekt Gesundheitslotse/Gesundheitslotsin, das mit Unterstützung der Sanoris-Stiftung Nürnberg mit einem Piloten im Wintersemester 2017 an der WLH begonnen hat, wird gegenwärtig im Lichte der ersten Praxiserfahrungen weiterentwickelt und soll dann 2019 sowohl in Fürth als auch in der Kooperation mit Limburg angeboten werden, so beschrieb Prof. Jürgen Zerth die Strategie der Wilhelm Löhe Hochschule. 

Zurück
Freuen sich in Beisein des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (Dritter von links) über die unterschriebene Kooperationsvereinbarung: WLH-Präsident, Prof. Reinhard Meier-Walser, Landtagsabgeordnete Joachim Veyhelmann, WLH-Vizepräsident Prof. Jürgen Zerth und die Leiterin der Marienschule, Dr. Henrike Zilling.