Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Technologie- und Innovationsmanagement (B. A.) studieren:

Verkürzt für staatlich geprüfte Techniker der GRUNDIG AKADEMIE

Warum Technologie- und Innovationsmanagement studieren?

Spezialisten für Technik werden im Gesundheitswesen gebraucht (z. B. im Krankenhaus). Erwerben Sie eine Kompetenz, die in Zukunft gefragter ist denn je! 

Das Gesundheitswesen stellt mit einem Sechstel der Beschäftigten in Deutschland eine attraktive Branche dar. Hier gibt es sichere Arbeitsplätze, die nicht ins Ausland verlagert werden können.

Wirken Sie in aktuellen Forschungsprojekten aus dem Bereich eHealth mit. Das Kompetenz-Cluster für Medizintechnik in Deutschland des "Medical Valley EMN" bietet viele attraktive Arbeitgeber im nahen Umkreis der Hochschule.

Entwickeln Sie während Ihres Studiums die Schlüsselqualifikationen, um den digitalen Wandel in den Organisationen als Fach- und Führungskraft kompetent zu gestalten!

Übernehmen Sie als Absolvent*in eine sinnvolle Aufgabe und dienen Sie "dem Leben".

Verkürzte Studiendauer

Der Studiengang ist ein Vollzeit-Fachhochschulstudiengang von sieben Semestern. Wir haben es für Sie wie folgt organisiert:

  • Durch Anerkennung der Techniker-Ausbildung und der Berufspraxis verkürzt sich das Studium an der WLH auf vier Semester; zudem verringert sich durch die Anerkennung von Leistungen die Belastung in den vier Semestern um ca. 20 %.
  • Wir konzentrieren die Präsenzzeiten während der vier Semester auf 2,5 Tage Unterricht pro Woche oder zwei Tage und einzelne Blocktage am Wochenende.

Erfahrungsgemäß ist damit eine stundenreduzierte Berufstätigkeit gut vereinbar.

Auf einen Blick

AbschlussBachelor of Arts (B.Sc.)
Regelstudienzeitverkürzt auf 4 Semester (Regelstudium 7 Semester)
Typische Gruppengröße10-25 Studierende
Credit Points210 ECTS-Punkte (Anrechnung von 55 ECTS für staatlich geprüfte Techniker und 30 ECTS Berufspraxis)
BeginnRegelbeginn Wintersemester (ab 2019/2020)
VoraussetzungenAllgemeine oder fachgebundene (Fach-) Hochschulreife oder Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte. Voraussetzung für verkürzte Studiendauer: erfolgreich abgeschlossene Techniker-Ausbildung (Maschinenbau-/Elektrotechnik) an der GRUNDIG AKADEMIE mit bestimmten Wahlpflichtfächern.
BewerbungBis 15. September 
ImmatrikulationBis 30. September 
Studiengebühren425 Euro / Monat inkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühren

 Tipps zur Finanzierung

Studieninhalte

Technische Grundlagen der GRUNDIG AKADEMIE werden ergänzt mit Inhalten aus dem Gesundheitswesen:

  • Grundlagen und Fachwissen Gesundheitswesen
  • Betriebswirtschaft und Management
  • Marketing und Innovationsmanagement
  • Controlling und Leistungsmanagement
  • Methoden- und Schlüsselkompetenzen

Alle WLH-Studiengänge sind modular aufgebaut. Ihr Studium umfasst - nach der Anerkennung - noch 14 Module mit bis zu drei Lehrveranstaltungen pro Modul. Ein Modul wird in ein oder zwei Semestern mit einer Prüfungsleistung abgeschlossen.

Perspektiven nach dem Studium

Durch den hohen Praxisanteil während Ihres Studiums an der WLH steht Ihnen eine techniknahe Tätigkeit im Gesundheitswesen offen, z. B. bei der Digitalisierung im Krankenhaus, bei der IT-Anbindung von Medizingeräten oder beim Einsatz neuer Technologien (Robotik im OP). Weiterhin können sich Beratertätigkeiten ergeben, wie z. B. in Veränderungsprojekten mit Technologieschwerpunkt.

Erwerben Sie mit dem Abschluss das Wissen, die Methoden und die Haltung, um Ihre berufliche Zukunft im Gesundheitswesen erfolgreich aufzubauen. Das für die Wilhelm Löhe Hochschule typische Lehrkonzept hilft Ihnen dabei: interdisziplinär, betreuungsstark und werteorientiert.

Mit dem abgeschlossenen Bachelorprogramm erlangen Sie die Zugangsqualifikation für einen konsekutiven Masterstudiengang

Erfahren Sie mehr über den Studiengang Technologie- und Innovationsmanagement und stellen Sie Ihre Frage oder bewerben Sie sich direkt:

> Studiengangsmanagerin kontaktieren

> Jetzt bewerben

Ansprechpartnerin

Janine Busse
Janine Busse
+49 (0)9 11 / 76 60 69 - 33

Studiengangleiter
 

Prof. Dr. Clifford Sell